Wohnung 3 für bis zu sechs Personen

KcheuntenIn der Wohnung für bis zu sechs Personen bauten wir im Erdgeschoss eine großzügige Küche ein, mit fünfflammigem 90-cm-Gasherd, Kühlschrank und Geschirrspüler und aller Ausstattung, die zur Zubereitung großer Essen erforderlich ist und die wir selber gerne in einer Ferienwohnung vorfinden würden. Ein früheres Fenster zum Garten bauten wir zu einer Fenstertür aus, durch die man direkt auf die Terrasse und in den Garten mit Kräuterbeet und großer Wiese gehen kann. So kann man auch gut im Freien essen – wenn das Wetter mitspielt.

Selbstverständlich gibt es einen großen Terrassentisch mit Stühlen und Schirm und einen Grill.

Neben der Terrasse haben wir einige Kräuter (Salbei, Rosmarin, Thymian) für die Verwendung in der Küche gepflanzt, und von dem im Garten stehenden Lorbeerbusch  können inzwischen auch Blätter „geerntet“ werden.

  

EsstischundGartentrIm etwa 40 m² großen „Wohnteil“ (mit Fußbodenheizung, die zugeschaltet werden kann) gibt es neben dem großen stabilen Esstisch eine bequeme Sitzgruppe mit eigener Leselampe, ein Bücherregal mit vielen Kochbüchern, Reiseführern zur Bretagne und Belletristik von Karl May über Georges Simenon bis hin zu Victor Hugo, und eine Musikanlage mit Radio, CD-Spieler und einigen, meist klassischen oder barocken Musik-CD’s. Für Tage mit ganz schlechtem Wetter haben wir eine Spielesammlung mit Mühle, Dame, Schach, Mensch-ärgere-dich-nicht usw. ins Regal gelegt sowie Karten für Skat und Doppelkopf.

Waschmaschine und Wäschetrockner (falls das Wetter zu bretonisch ist, um die Wäsche im Garten zu trocknen), sowie ein zweiter Kühlschrank befinden sich im separaten Hauswirtschaftsraum.  Auch ein Gäste-WC befindet sich im Erdgeschoss.

 

  

TischGartenfensteerKinderbettDrei Schlafzimmer mit je zwei Betten, ein Bad mit Dusche, zwei Waschbecken und WC sowie ein weiteres separates WC sind im ersten Stock.

In jedem Zimmer steht auch ein Tisch mit Stuhl sowie ein Kleiderschrank.


Im „roten“ Zimmer, dem größten, gibt es auch ein Kinderbett.

 

 

Im Frühjahr 2013 haben wir die alten Fenster durch neue mit Isolierglasscheiben und Dichtungen ersetzt – natürlich im alten „Design“. Dies trägt wesentlich dazu bei, dass innen Ruhe herrscht, auch bei bretonischem Wind und gelegentlichem Straßenverkehr. Außerdem verringert es die Heizkosten bei Winteraufenthalten.

Im Garten bauten wir ein Häuschen, in dem Fahrräder sicher untergestellt werden können. Dort wohnen im Winter auch die Gartenmöbel, der große Sonnenschirm und der Grill.

 


Größere Kartenansicht 

Das kleine Dörfchen Ste Anne la Palud gehört zur Gemeinde Plonévez-Porzay, liegt nur 500 m vom Meer entfernt und ist nach seiner Kirche, der "Chapelle Sainte-Anne-la-Palud" benannt  Die Gemeinde liegt in der Cornouaille, im Westen der Bretagne an der Atlantikküste, in der Bucht von Douarnenez. Douarnenez liegt etwa 11 Kilometer südwestlich, Châteaulin etwa 17 Kilometer nordöstlich,  Quimper etwa 25 Kilometer südöstlich und Brest etwa 60 Kilometer nordwestlich von Ste Anne entfernt. 

Die ersten Einkaufsmöglichkeiten gibt es im etwa 3 km entfernten Plonévéz-Porzay, hier erhält man alles für den täglichen Gebrauch in kleinen Läden, auch Arzt und Apotheke sind hier zu finden. In der Saison ist jeden  Sonntag  am Vormittag Markt. Der nächste Supermarkt ist in Plomodiern, 7 km entfernt. In Douarnenez gibt es mehrere Supermärkte, eine Markthalle und Fachgeschäfte.

Übernachtungsempfehlungen

  • Valencienes: www.hotelnotredame.fr

  • Hôtel Notre Dame 1, place Abbé Thellier de Poncheville    Tel. : 0033 – 327423000             

  • Albert: ww.hoteldubasilique.fr     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Hôtel de la Basilique  3 et 5 rue Gambetta    F – 80300 Albert   Tel.: 0033 – 322750471

  • Heilly: www.aubergefleurie.eu

    L’Auberge Fleurie 1, rue Notre Dame   F – 80800 Heilly     Tel.: 0033 – 322406104

  •  Amiens: direkt neben der Kathedrale

    Le Prieure   17, rue Pori    F – 80000 Amiens    Tel.: 0033 – 322711671            

  • Aumale:    sehr schlicht, aber ordentliche  Küche

    Hôtel de la gare 9,   place de la gare        F – 76390 Aumale       Tel.: 0033 – 235946100     

  • Aumale:    www.lemoutongras.com                                         

    Auberge du Mouton gras 2, rue de Verdun        F – 76390 Aumale   Tel.: 0033 – 235934132

  • Normandie, Poix de Picardie:                 
    Privatpension 
    Evelyne Mathon, 2, rue de caudry, 80126 Thieulloy,  Tel.: 0033 – 322906373

    Nicht weit von der Autobahn, trotzdem eine sehr ruhige Lage, ausgesprochen nette und zugewandte Gastgeber, gute Betten, für französische Verhältnisse ein reichhaltiges Frühstück. 

  • Normandie, zwischen Neufchatel und Forges les Eaux:  www.lecoqalane.fr/hebergements

    1974, rue de la cote du bastringue, F-76440 Beaubec La Rosière   Tel.:+33 (0) 2 35 09 17 91
     
    Mob. : +33 (0) 6 32 95 28 93
    Man muss schon einen kleinen Umweg in Kauf nehmen und durch eine etwas abgelegene, aber sehr schöne Bocage (Heckenlandschaft) fahren umd den "Eselhof" zu erreichen. Belohnt wird man mit einer gut ausgestatten Unterkunft in idyllischer und sehr ruhiger Lage (Abgesehen vom Krähens des Hahns, vom Blöken der Schafe und vom Schreien der Esel). Auch hier sind die Gastgeber sehr angenehm und das Frühstück reichhaltig. Es empfiehlt sich, im Navi statt der Adresse die GPS Koordinaten einzugeben.

     

  •  etwa 20 km westlich von Troyes

    Chateau Des Roises    Tel: +33 3 25 76 13 53    

    13 Rue du Chaillotat, 10190 Bucey-en-Othe

    Wärmstens von Freunden empfohlen, sehr stilvolles edeles Ambiente, sehr zuvorkommende Gastgeber, großartiges Frühstück.

    Es gibt anscheindend keine eigene Internetseite, das Chateau wird aber auf von mehreren Agenturen angeboten, hier kann man sich informieren. Eine Buchung ohne diesen Umweg zahlt sich in der Regel für beide Seiten aus.